skip to content

Bilder: Neujahrsempfang 27.01.2011

Neujahrsempfang 2011 in Cluj – Napoca mit ca. 200 Teilnehmern Zu Gast beim Deutschsprachigen Nordsiebenbürgischen Wirtschaftsclub DWN

Mit dem nun schon traditionellen Neujahrsempfang starteten die nordsiebenbürgischen Vertreter aus Witschaft, Politik, Kultur und Bildungswesen in das neue Jahr. Das diesjährige Motto der Veranstaltung, „Aufstieg in die Champions-Leage", wurde passend zum Veranstaltungsort, dem VIP-Bereich des Stadions des CFR 1907 Cluj gewählt. In seiner Bedrüßungsrede knüpfte der Vorsitzende des Deutschsprachigen Wirtschaftsclubs, Dipl.-Ing. Ludger Thol , Geschäftsführer der SC Lupp Projekt Transilvania SRL, mehrfach Vergleiche zwischen dem Fußballsport und den wirtschaftlichen und politischen Aktionen und Ambitionen der anwesenden Firmenvertreter. „In der Champions-Leage spielen wie der CFR 1907 Cluj – das wollen auch wir, die Wirtschaftsrepräsentanten und Investoren hier in Rumänien" betonte Ludger Thol.

Die enge Verzahnung zwischen lokaler Politik und den deutschsprachigen Investoren wurde durch die Anwesenheit des Vizebürgermeisters von Cluj-Napoca, Herr Attila Lazslo, welcher die gute Zusammenarbeit in seinem Grußwort besonders hervorhob, deutlich. Daß er mit der Leiterin des Büros für ausländische Investoren und Investitionen am Rathaus Cluj, Frau Emilia Botezean, kam war ein deutliches Zeichen dieser guten Zusammenarbeit.

Respekt und Anerkennung zollte der Geschäftsführer der AHK Bukarest, Herr Marko Walde dem Wirtschaftsclub unter der Führung von Dipl.-Ing. Ludger Thol. In seinem kurzen Grußwort ging er außerdem auf das große Potential ein, welches Rumänien noch besitzt wenn die Politik nur Ihre Hausaufgaben machen würde. Für Investoren bleibt Rumänien immer noch eine gute Wahl, wie Umfragen der kammer belegen.

Als Hauptredner des Abends berichtete der Handelsdelegierte der österreichischen Botschaft, Herr Rudolf Lukavsky, über die wirtschaftlichn Beziehungen zwischen Österreich und Rumänien in den Jahren 2010 und 2011. Wie auch Deutschland gehört Österreich zu den größten Investoren in Rumänien und der jeweilige bilaterale Handel ist ein wichtiger Faktor für die rumänische Wirtschaft.

Anschließend nach dem offiziellen Teil nutzten die geladenen Gäste in der zwanglosen Athmospäre des VIP-Bereiches des Stadions des CFR 1907 Cluj den Abend bei Snacks und Getränken zum Gedankenaustausch, für Geschäftsgespräche und –Verhandlungen oder einfach nur zum Kennenlernen und zur Unterhaltung.

Das äußerst vielseitige Gästeprofil - Vertreter von Banken, Versicherungen, Beratungsfirmen, Repräsentanten von wirtschaftlichen Klein- und Großbetrieben sowie Vertreter der Universitäten, des DAAD, der Schulen bis hin zu Vertretern der örtlichen Politik und des deutschen Generalkonsulats waren Garant für einen interessanten Abend.

< Veranstaltung-Archiv

Anzeige

Partnerfirmen des DWNT

SEPA GRUP SECURITY SRL

HOCHMEISTER

Schwab-Ron SRL / Weingärtner Drinks

Büchercafe

Expert Consulting Group SRL

Alle Partner-Firmen »